Herzlich Willkommen auf den Internet-Seiten der katholischen Kirchengemeinde Heilige Familie.

>> Alle Informationen zur Kolumbariumskirche Hl. Familie finden Sie hier.

Ansicht Katholische Kirchengemeinde Heilige Familie
Wir möchten Sie auf diesen Seiten über die Geschehnisse in unserer Gemeinde "Heilige Familie" informieren und einen Einblick in die Arbeit der einzelnen Gruppen und Gremien geben.

Die Navigationsleiste auf der linken Seite führt Sie zu den einzelnen Unterrubriken; wenn Sie Fragen haben, finden Sie dort auch die direkten Ansprechpartner.

Diese Seiten verstehen sich als Teil des Internetauftrittes der Katholischen Pfarreiengemeinschaft Osnabrück-Süd.

Alle Informationen, die die Pfarreiengemeinschaft insgesamt betreffen, finden Sie dort.
Dazu gehören beispielsweise Informationen zum Pastoralteam, zur Firmvorbereitung oder Angaben zu allgemeinen Adressen.

Radiogottesdienst in/aus unserer Kirche

Am 2. November 2014 (Allerseelentag) wurde die Heilige Messe vom NDR als Radiogottesdienst um 10:00 Uhr im Rundfunk auf NDR Info übertragen.
Angeschlossen waren die Sender WDR 5, das Nordwestradio und das Kulturradio des RBB (Radio Berlin-Brandenburg).
Die Fotos sollen einen visuellen Eindruck des Geschehens vermitteln.

Radiogottesdienst in der Heiligen Familie Osnabrück
Radiogottesdienst in der Heiligen Familie Osnabrück
Radiogottesdienst in der Heiligen Familie Osnabrück
Radiogottesdienst in der Heiligen Familie Osnabrück
Radiogottesdienst in der Heiligen Familie Osnabrück
Radiogottesdienst in der Heiligen Familie Osnabrück
Radiogottesdienst in der Heiligen Familie Osnabrück
Radiogottesdienst in der Heiligen Familie Osnabrück

Der in der NOZ vom 1. November 2014 erschienene Artikel "Schweigeminuten sind nichts fürs Radio" informiert ausführlich über die Notwendigkeiten, die im Vorfeld mit allen Beteiligten erörtert werden mussten:
>> NOZ - Bericht zum Radiogottesdienst (PDF-Datei, 85KB)

Die sekundengenau festgelegte Predigt von Pfarrer Hülsmann kann auch noch einmal als PDF-Datei nachgelesen werden:
>> Predigt von Pfarrer Hülsmann (PDF-Datei, 209KB)

Ein Mitschnitt des NDR vom gesamten Gottesdienst (ca. 61 Minuten) kann im Pfarrbüro zum Anhören bzw. zum Kopieren ausgeliehen werden.

Unsere Krippe 2014 und die Sternsinger 2014
krippe-2014
sternsinger-2014
Es war eine große Freude für die Gemeinde, als die neuerworbene Krippe zum Weihnachtsfest 1964 erstmals aufgestellt worden ist. Sie befand sich hinten in der Kirche in der linken Nische.

Der Stall ist aus rohem Holz gezimmert. Die Krippenfiguren haben anmutige Gesichter. Sie haben bewegliche Glieder und sind mit Gewändern aus Stoff bekleidet. Damit ist die Möglichkeit des Umbauens und der Darstellung verschiedener Bilder gegeben, wovon in all den Jahren reichlich Gebrauch gemacht worden ist. Inzwischen sind einige der Figuren ausgewechselt, sowie deren Gewänder mehrmals erneuert worden. Außerdem sind auch noch neue Figuren hinzugekommen.

Seit dem Weihnachtsfest 1980 wird die Krippe an der rechten Seite des Altarraumes aufgebaut, da an der bisherigen Stelle die Pieta ihren festen Standort erhielt. Dadurch hat die Gemeinde nun das Bild weihnachtlichen Geschehens besser vor Augen.

Die aktuellen Fotos zeigen die Krippe am Dreikönigsfest 2014 und die Aussendung der Sternsinger.

Monstranz des Eucharistischen Kongresses auch bei uns!
Anbetung-Monstranz
Anbetung-Monstranz
Im Rahmen der Vorbereitungen zum eucharistischen Kongress war die Monstranz des eucharistischen Weltkongresses 1960, in München, nach Ostern für eine Woche im Bistum Osnabrück unterwegs.

Unsere Malteser haben den Fahrdienst zu den einzelnen Stationen im Bistum übernommen.

Zu unserer Freude war die Monstranz am Donnerstag, dem 4. April 2013, zur Heiligen Messe um 8.30 Uhr, mit anschließender Anbetung, in unserer Kolumbariumskirche Heilige Familie.

Zur Startseite der Pfarreiengemeinschaft | Impressum